Glossar für das Forum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Glossar für das Forum

Beitrag von Koriyuki 'Destiny' Ryuumi am Sa 21 Apr 2012, 00:28

Diese Idee stammt ursprünglich von unserem News-Jäger MJH. Er meinte, als ich die Post zum neuen Banner schrieb und erklärte was Furries eigentlich sind, man sowas allgemein für Fremdwörter nutzen könnte damit alle besser bescheidwissen. Also eröffne ich diesen Thread zur Sammlung verschiedene Wörter die erklärt werden sollen, fühlt euch frei alles reinzusetzen wo ihr denkt das es notwendig ist (vielleicht kann man so auch gleich Fragen was bestimmte Wörter bedeuten weil man sich bisher nicht traute). Manuel gab mir gleich eine kleine Liste:

Begrifflichkeiten, die mir spontan für das Glossar einfallen sind:

-NPC / NSC
-RPG (wobei man erwähnen sollte, dass hiermit nicht die klassische Pen&Paper-Variante / Programmiersprache gemeint ist.)
-Spam (viele wissen, meines Erachtens nach, nicht viel mit diesem Wort anzufangen)
-Administrator / Moderator (was ist das und was sind deren Befugnisse)
-Fandom
-InGame
-Charakter (kurz: Chara, was mit Sicherheit auch nicht jedem geläufig sein wird, Definition)
-Post / Doppelpost (Erläuterung, u.a. Verweis auf die Regeln des Forums)
- Furries / Avians (Definition)
- Anthropomorphen (Definition)
- Fursona

Ihr könnt gerne weitere Wörter posten oder eine Beschreibung zu den vorhandenen Wörtern schreiben, denn wir sind für jede Hilfe dankbar!
Vielen Dank schonmal im vorraus Very Happy

Mit freundlichen Grüßen
Koriyuki

_________________________________________
avatar
Koriyuki 'Destiny' Ryuumi
Fire Freezing Fury
Fire Freezing Fury

Löwe Büffel Laune Sehnsüchtig
Anzahl der Beiträge : 455
Alter : 32
Ort : Zuhause

RPG Charakter des Tages
Name: Acid
Momentan in: Dusty Desert
Items:

Nach oben Nach unten

Re: Glossar für das Forum

Beitrag von Zafer "Stripes" Ebra am Sa 21 Apr 2012, 00:38

Also ich hätte zwei Vorschläge:

Powergaming (kurz PG):
Also unter den Begriff versteht man, wenn man seinen Char als übermächtig ausspielt. Damit ist nicht gemeint, dass man seinen Char extra abschwächen muss, sondern dass er mehr oder weniger unverwundbar gespielt wird oder einfach in allem besser ist.
Das gilt nicht nur für Kämpfe sondern auch andere Situationen im RPG, wenn der Char zum Beispiel jegliche Hieroglyphen entziffern kann, obwohl er gerade mal ein Bilderbuch lesen kann (jetzt als Beispiel).
Wie gesagt wenn man seinen Char in bestimmten Situationen Stark ausspielt, weil er in diesem Punkt stark ist, dann ist es kein Powergaming.
Es ist Powergaming wenn man seinen Char übermächtig macht, vor allem in Situationen wo er eigentlich im Nachteil sein sollte.

Mary Sue:
Eigentlich kommt der Begriff eher in Fanfictions vor, aber weil dieses Forum hier auch ein Kreativ Forum ist, nehm ich den mal dazu:
Eine "Mary Sue" ist eine in der Geschichte unnöige Figur. Sie ist in allem Perfekt, extreme Beliebt und meistert jede Situation ohne Probleme, egal wie unmöglich diese eigentlich sind. Dadurch zerstört sie die Geschichte eher, als dass sie diese mitgestaltet. Es ist auch nicht untypisch für eine Mary Sue, wenn sie eine überdramatisierte Vergangenheit hat. Es gibt tatsächlich einen Unterschied zwischen einer verkorksten Kindheit und einer "Ich-bau-jetzt-soviele-unglückliche-Situationen-wie-möglich-ein-damit-man-Mitleid-mit-meiner-Figur-hat"-Vergangenheit.
Es gibt auch unterschiedliche Arten von Mary Sues. Doch alle haben eines gemeinsam: Sie sind unnötig, langweilig und sollten besser aus der Geschichte gestrichen werden.

Zafer "Stripes" Ebra
Foren-Veteran
Foren-Veteran

Widder Schlange Laune schläfrig
Anzahl der Beiträge : 257
Alter : 28

RPG Charakter des Tages
Name: Zafer Ebra
Momentan in: Skyscraper City
Items:

Nach oben Nach unten

Re: Glossar für das Forum

Beitrag von Gast am Sa 21 Apr 2012, 17:42

Zafer "Stripes" Ebra schrieb:
Eigentlich kommt der Begriff eher in Fanfictions vor, aber weil dieses Forum hier auch ein Kreativ Forum ist, nehm ich den mal dazu [...]

Da wir einen Fan Fiction-Bereich haben, ist dieser Begriff gar nicht so verkehrt, zumal "Mary Sue" auch ins RPG übertragen werden kann.
Des Weiteren sollte erwähnt werden, dass der Begriff "Mary Sue" weibliche und oftmals junge Charaktere meint. Für männliche Personen werden Begriffe wie "Gary Sue", "Gary Stu", "Marty Stu" und auch "Murray Stu" verwendet.

Was mir allerdings sehr wichtig ist: Wenn Begrifflichkeiten erklärt werden, sollten die Beschreibungen stehts sachlich bleiben. Ich hege nicht das Interesse, anderen Usern meine Meinung aufzwingen zu wollen, nur weil ich bei dem Begriff "Mary Sue" schreibe, dass sie "unnötig" und "langweilig" sind.

Der Beitrag wird später noch editiert, damit ich einige Begriffe, die Koriyuki aufgeführt hat, erklären kann.


Edit:


Fursona

Fursona [im Plural "Fursonas"] ist eine Verschmelzung von den Begriffen furry und persona und ist eine andere Bezeichnung für Alter Ego*, welches sich auf den Bereich der Furries beschränkt und im Internet verwendet wird. Es beschreibt eine Person, die ein Tier zeichnet und sich damit identifiziert, sprich: Der Künstler repräsentiert selbst als Furry.


Mit freundlichen Grüßen

MJH
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Glossar für das Forum

Beitrag von Zafer "Stripes" Ebra am Sa 19 Mai 2012, 23:21

So hier kommen noch mal zwei Vorschläge von mir, sie beziehen sich auf die Werte der Figuren:

Jack-of-all-stats:
Er ist schnell, aber nicht der schnellste!
Er ist stark, aber nicht der stärkste!
Er ist schlau, aber nicht der schlauste!
Der Jack-of-all-stats ist eine Figur mit ausgewogenen Werten, der weder besondere Stärken noch Schwächen hat.

Glass Cannon:
Schnell, stark und schnell am Boden.
Mit "Glass Cannon" beschreibt man Charaktere die zwar schnell und stark sind, leider nicht sehr viel aushalten.
In der Offensive gut, in der Defensive eher nicht.

Zafer "Stripes" Ebra
Foren-Veteran
Foren-Veteran

Widder Schlange Laune schläfrig
Anzahl der Beiträge : 257
Alter : 28

RPG Charakter des Tages
Name: Zafer Ebra
Momentan in: Skyscraper City
Items:

Nach oben Nach unten

Re: Glossar für das Forum

Beitrag von Testalos the Hedgehog am Mo 21 Mai 2012, 18:54

Hier noch ein weiterer Vorschlag für die Werte der Figuren.

Iron Waller:
Langsam,stark in Abwehr und hält lange im Kampf durch.
Mit "Iron Waller" bezeichnet man einen Charakter,der stark defensiv ausgerichtet ist,aber auch dementsprechend langsam.
Das Gegenteil zum "Glass Cannon".
avatar
Testalos the Hedgehog
User
User

Wassermann Büffel Laune gut
Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 31
Ort : Potsdam

RPG Charakter des Tages
Name: Testalos the Hedgehog
Momentan in: Gloomy Law City
Items:

Nach oben Nach unten

Re: Glossar für das Forum

Beitrag von KakaoMinze am So 07 Okt 2012, 22:32

- NPC/NSC:
NPC/NSC steht für "Non-Playable-Character" (zu Deutsch: Nicht-Spielbarer-Charakter).
So wie in Videospielen/Anime/Manga gibt es immer wieder Figuren, die zwar in einem Universum an sich existieren, jedoch von dem Spieler nie gespielt werden können oder keinen allzugroßen bis gar keinen Einfluss auf die geschehnisse einer Geschichte haben, so ist es auch in Rollenspielen der Fall. Der Status "NPC/NSC" ist in Videospielen und Rollenspielen stärker vertreten und beschreibt kurz und knapp, dass diese Figur von keinem gesteuert werden kann außer von den Administratoren/Besitzern selbst (Rollenspiel).

- Fandom:
Das Wort "Fandom" kommt aus der englischen Sprache und bedeutet "Fangemeine". Damit werden generell Menschen angesprochen, die mit mehreren Personen eine Videospiel/Anime/Manga/Bücher/TV-Reihe verfolgen und sich untereinander darüber austauschen, und diese Reihe(n) mit verschiedenen Mitteln wie Fan-Fictions (selbstgeschriebene Geschichten) und Fan-Artworks (selbstgezeichnete Bilder) unterstützen.

- Anthropomorphen:
Anthropomorphen basieren ausschließlich aus Fiktionalen bereichen und beschreiben eine Figur (Charakter), welche zwar nach einer menschlichen Struktur angesetzt wurde (Größe, Gewicht, Körperbau, Lebensweise etc. etc.), jedoch vom äußerlichen erscheinungsbild einem Tier ähnelt. Gerade in der Zeit der Zeichentrickserien wurde dieses Element sehr stark genutzt und ist selbst heute noch sehr stark vertreten. Figuren wie "Micky Maus", "Bugs Bunny", "Sonic the Hedgehog" und viele weitere erfolgreiche Fiktionale Persönlichkeiten gehören zu den "Anthropomorphen", welche in ihrer äußerlichen erscheinung recht einfach Stukturiert wurden. Bessere Beispiele die den Menschen ähnlicher kommen sind Figuren wie "Throttle", "Modo" und "Vinnie" aus der Zeichentrickserie "Biker Mice from Mars" oder "Red Savarin" aus der Videospielreihe "Solatorobo". Das Aussehen der Figur/en variert von Künstler zu Künstler, ebenso das 'verhalten'. Während die einen Anthropomorphischen Figuren vollkommen den Menschen ähneln, können andere Anthropomorphen noch einige tierische Instinkte bei sich tragen, damit ihr Tierdarsein nicht verloren geht.

_________________________________________
avatar
KakaoMinze
Mistress of Water
Mistress of Water

Schütze Schlange Laune Wechselhaft wie das Wetter
Anzahl der Beiträge : 770
Alter : 27

RPG Charakter des Tages
Name: Saphiria-Mercury O'Hedge
Momentan in: Golden Town
Items:

http://kokoaminto.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Glossar für das Forum

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten