Doppel- und Dreifachaccounts in Foren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Doppel- und Dreifachaccounts in Foren

Beitrag von KakaoMinze am Di 27 Sep 2011, 00:12

Ja, wer kennt es nicht. Wie die meisten bei uns in diesem Forum wissen, gibt es im Internet viele Foren die sich gerade mit Sonic the Hedgehog beschäftigen. Die einen Foren beziehen sich Allgemein um die Reihe und die Firma an sich, während die anderen eher ein RPG-Forum eröffnen um dort die offiziellen Figuren spielen zu können, oder ihre eigenen Figuren.

Viele Foren bestehen dabei eher aus Rollenspielverbundenen Ereignissen, und die "konkurrenz" ist überall sehr groß, dabei geht es nicht nur um Sonic sondern noch diversen anderen Spielereihen. Egal wo man hinsieht findet man viele, verschiedene Foren mit ihren eigenen Regeln und Entwicklungsrichtungen, doch eine Sache beschäftigt mich selbst nach einigen Jahren an Erfahrung was Foren von allen möglichen Kategorien angeht. Ich weiß zwar, dass viele die nicht so viel Erfahrung mit Foren haben, von anderen, die mehr Erfahrung mit so was haben, unterstützt werden, aber was ich nicht verstehe ist, wieso man mehrere Accounts errichtet nur um eine Figur spielen zu können.

Natürlich ist jedes Forum anders und viele die noch nicht so viel Ahnung von solchen Sachen haben bzw. noch nicht so berühmt mit ihrem Forum sind, versuchen ihr Forum immer wieder neu auszubauen damit es sich langsam und immer weiter Entwickelt, schließlich braucht alles seine Zeit, jedoch kann ich nicht nachvollziehen wieso einige Foren es nötig haben sich mehrere Accounts anzuschaffen und somit eine Foren- und Useraktivität vorzutäuschen, die es eigentlich gar nicht gibt. Ich sehe es so das man damit versucht andere Leute, die auf das Forum stoßen, auszutricksen damit die sich da Anmelden, weil die nur sehen dass das Forum mega aktiv ist und viele User dort sind, ohne dabei zu wissen, dass die meisten User eigentlich mehrfachaccounts sind. Wenn man es genau nimmt, dann nehmen diese Mehrfachaccountnutzer sogar den Leuten die Rollen weg, die sie gerne Spielen wollten, so das sie sich einen eigenen Charakter gezwungenermaßen anschaffen müssen, damit sie in einem RPG mitwirken können. Wirklich fair erscheint mir das ganz und gar nicht, besonders den neuen Usern gegenüber ist es ungerecht, da sie keine Chance darauf haben, den Charakter spielen zu können, wo sie dachten sie könnten die Rolle bekommen.

Es ist ein Thema was mich eigentlich schon seit Jahren beschäftigt, aber wo ich nie wusste, wie ich das als Diskussionsthema einführen konnte. Aber ich bin mir sicher das es viele User hier gibt, die sicherlich die gleichen entdeckungen oder gar Erfahrungen gesammelt haben, weshalb ich es nicht gerade als Falsch ansehe, es anzusprechen.

Mit freundlichen Grüßen:
Saphiria-Mercury O'Hedge

_________________________________________
avatar
KakaoMinze
Mistress of Water
Mistress of Water

Schütze Schlange Laune Wechselhaft wie das Wetter
Anzahl der Beiträge : 772
Alter : 27

RPG Charakter des Tages
Name: Saphiria-Mercury O'Hedge
Momentan in: Golden Town
Items:

http://kokoaminto.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Doppel- und Dreifachaccounts in Foren

Beitrag von Gast am Di 27 Sep 2011, 19:58

Ich bin, abgesehen vom Lost Paradise Forum, in keinem weiteren Board angemeldet, welches sich mit Rollenspielen beschäftigt. Allerdings sind die Doppel- und Dreifachaccounts in anderen Foren auch kein unbekanntes Thema und treten, gerade in großen Communities, viel häufiger auf. Die Diskussion hatten wir schon in Icq und ein passendes Beispiel für ein solches konnten wir, ohne viel nachzudenken, auch nennen.
Wie du schon richtig sagtest, gaukelt man den Besuchern eine Aktivität vor, die so eigentlich kaum bis gar nicht vorhanden ist. Gerade die Besucher eines Forums werden mit Sicherheit nicht auf die Idee kommen, dass der Großteil der angezeigten User lediglich Doppel- oder aber Dreifachaccounts sind. Ebenfalls führt die Funktion, diverse Bereiche für Gäste nicht einsehbar zu machen, ebenfalls zur Bestätigung einer solchen "Aktivität".
Fair ist es wirklich nicht, vor allem dann nicht, wenn es Foren gibt, die wirklich mit sehr viel Herzblut erstellt wurden und weiterhin im Aufbau sind.

Erfahrungen, die wirklich gravierend waren, kann ich nicht nennen. Ich denke aber, dass jeder, der in Foren unterwegs ist, eine solche Entdeckung machen konnte. Teilweise sind die Gründe einer solchen Action schon nachvollziehbar (Stress mit anderen Usern, Neuanfang etc.), aber im Endeffekt sind Accounts, die lediglich der Rollenbesetzung im RPG dienen, einfach nur lächerlich. Ich als Newbie würde, bei einem solchen Board, die Reglung direkt in Frage stellen, oder gar eine Alternative ausgucken, die etwas mehr Struktur und vor allem eine bessere Reglung für diese Thematik parat hat.

Nein, es ist auch nicht falsch, dieses Thema anzusprechen, gerade weil die "Konkurrenz" zu solchen Mitteln greift. In meinen Augen sind die Leiter solcher Communities, die Provokativ die Memberzahl pushen, User-Geil. Aber wie heißt es so schön? Qualität statt Quantität.


Mit freundlichen Grüßen

MJH
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Doppel- und Dreifachaccounts in Foren

Beitrag von Koriyuki 'Destiny' Ryuumi am Di 04 Okt 2011, 02:15

Ja ich kenne diese Problematik, denn ich kenne ein paar Foren die sowas machen. Allgemein finde ich es schwachsinnig und niveaulos sowas zu machen damit man eine aktivität vortäuscht. Aber irgendwann kommt sowas immer ans Licht und dann sind die meisten auch nicht mehr so begeistert davon und melden sich wieder ab, gerade WEIL man sich veräppelt fühlt. Ich kann mir nicht vorstellen das einiger Newbies dableiben wenn sie das erstmal herausgefunden haben, denn so zeigt es sich auch: Der/Die Amin/s sind nicht gerade vertrauenswürdig oder so. Wer weiß wer sie noch sind? Außerdem ist das dann eher kontraproduktiv denn sowas spricht sich auch schnell rum und schon hat das Forum einen schlechten Ruf.

Was RPG Figuren angeht, ich finde es auch schade das man hier zB nicht die Steckbriefe für mehrere Figuren machen kann, sodass man immer aktualisieren kann. Oder das man Nebenaccounts machen kann mit der gleichen Adresse und sie irgendwie mit einem Haupt Account verbinden kann, sodass man unter anderen Namen spielen kann, aber man dafür nicht zwingend einen neuen Account braucht. Was Offizielle Figuren angeht ist das wirklich sehr begrenzt, denn es gibt im gegensatz zu eigenkreationen einen Limit. Somit muss man damit rechnen: wer zuerst kommt....

_________________________________________
avatar
Koriyuki 'Destiny' Ryuumi
Fire Freezing Fury
Fire Freezing Fury

Löwe Büffel Laune Sehnsüchtig
Anzahl der Beiträge : 455
Alter : 32
Ort : Zuhause

RPG Charakter des Tages
Name: Acid
Momentan in: Dusty Desert
Items:

Nach oben Nach unten

Re: Doppel- und Dreifachaccounts in Foren

Beitrag von Luna42 am Mi 12 Okt 2011, 08:45

Ich habe selbst vier Anläufe gebraucht, um ein gutes Forum aufzubauen. Bin aber ehrlich gesagt nie auf die Idee gekommen mir dafür Doppelaccounts zu machen und Aktivität vorzutäuschen. Das ist doch irgendwie... (ich sags einfach mal) ... bescheuert. Und das gilt nicht nur für RPG-Foren, sondern auch allgemein. Die neuen User glauben dann jemand neuen kennen gelernt zu haben, mit dem sie sich gut zu verstehen und in Wirklichkeit ist er der Admin, der sich irgendwie verstellt. Das ist doch unmöglich. Ist mir noch nicht passiert, obwohl ich schon in sehr vielen Foren angemeldet war. Jeder hat die Möglichkeit sein Forum auch so aufzubauen und Mitglieder an zu werden. Ich selbst weiß wieviel Arbeit darin steckt, aber es lohnt sich auch. Ich glaube, die Leute, die Mitglieder anlocken wollen mit Doppelaccounts, sind dann doch die Leute, die ein Forum eröffnen nur um Admin zu sein und nicht für die Mitglieder selbst. Schließlich ist man als Admin der oder die jenige, der/die die ganze Arbeit ins Forum stecken muss, sich um die Mitglieder kümmert, immer neue Ideen für diese hat und sich um deren Probleme, Wünsche und Anregungen kümmert. Ein Forum macht man für die Mitglieder auf, für eine Zielgruppe, der man eine Freude machen will und selbst Gleichgesinnte treffen kann. Was man natürlich auch in einem anderen Forum könnte. Aber Admins, die einfach ein Forum eröffnen, nur um Admin zu sein und dann glauben mit Doppelaccounts lockt man die Mitglieder an... das ist doch das allerletzte. In RPG-Foren ist es schade um die Rollen, die man nicht mehr spielen kann, aber viel schlimmer finde ich den Betrug an den eigenen "neuen" Mitgliedern.
avatar
Luna42
User
User

Stier Tiger Laune müde
Anzahl der Beiträge : 30
Alter : 31
Ort : Berlin

http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de

Nach oben Nach unten

Re: Doppel- und Dreifachaccounts in Foren

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten