Das Unglück Japans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das Unglück Japans

Beitrag von Gast am Mo 14 März 2011, 14:56

Ich denke, dass es hier bereits jeder weiß.
Das stärkste Erdbeben ist in Japan eingetreten und einige Atomkraftwerke sind bereits in die Luft geflogen. Ein sehr trauriges Thema, was wir aber von Glück sagen können ist, dass es kein weiteres Tschernobyl geben wird. Das haben Experten bereits bestätigt.

Nach meinen Informationen sind sogar einige bekannte Japaner verstorben. Der Erfinder von Pokemon ist leider gestorben, sowie der Erfinder von Naruto. Ich als Naruto hasser finde es trotzdem traurig, aber ich denke, dass dann Naruto endlich sein Ende gefunden hat. Was nun mit Pokemon geschehen wird bleibt fraglich. Ich denke mal, dass es das war mit Black & White.

Für uns Deutsche besteht bei der Katastrophe nun keine Gefahr. Es hat jedoch einige politische und wirtschaftliche Auswirkungen.

Was mich nur wieder ankotzt an der ganzen Geschichte ist, dass Merkel sagt, dass wir helfen wollen etc., aber dann die Helfer wieder aus den Krisengebieten rausholt wegen der zu hohen Gefahr. Klar sollten wir helfen, wo wir können, aber dann sollte auch etwas geschehen. Die Politiker unserer Zeit nutzen diese Gelegenheit eh nur sich bei den Bürgern einzuschleimen, jedoch etwas zu unternehmen wird nicht eintreten. Egal welchen Politiker man nimmt. Zudem gibt es hier inlands leider auch genug Probleme, um die man sich kümmern sollte.

Ich frage mich jedoch, ob unseren japanischen Freunden von Sonic etwas passiert ist. Ich hoffe wirklich nur das Beste für diese guten Leute!!!
Weiß einer von euch, ob ihnen etwas passiert ist? Mich würde wirklich interessieren, ob es ihnen gut geht.

Soweit ich weiß wird es zudem auch ein Wiederaufbauprogramm geben, wenn sich die Lage wieder beruhigt hat. Und die bereits erhitzten Atomkraftwerke, wo noch keine Wasserstoffexplosion stattgefunden hat, werden mit Meerwasser kühl gehalten.

In meinen Augen ist es so, dass die Menschen sich mit der Atomkraft ein eigenes Monster erschaffen hat, was mal wieder ausgebrochen ist. Leider überschätzen sich die Menschen zu sehr.

Und falls es jemand sagen will: mir ist schon klar, dass das Sonic Team in den USA ist, aber wie das jetzt mit Naoto Oshima und Yuji Naka ist, würde mich schon interessieren... Und was ist mit den ganzen Sprechern?

Wir können wirklich nur hoffen...
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das Unglück Japans

Beitrag von Koriyuki 'Destiny' Ryuumi am Di 15 März 2011, 18:35

Ja sicherlich ist das nicht entgangen mit dem Erdbeben und dem Tzunami, es ist wirklich sehr schlimm was da passiert ist und es erschüttert mich ziemlich. Vorallem weil ich Japan an sich ja sehr mag. Aber ich kann dich beruhigen Dark, die Quellen wo du die News herhast sind falsch, denn ich habe nochmal Recharchiert: Beide sind noch am leben, bei Satoshi kann ich noch sagen das es von Nintendo bestätigt wurde, er war nur ein paar Stunden nicht zu erreichen als er auf dem weg zu Tokio geflogen ist, aber er lebt noch. Ich konnte auch in Erfahrung bringen das Junichi Kanemaru noch am leben ist und viele andere berühmte Japaner. Hier ist eine Liste die zusammengestellt wurde, vielleicht hilft das weiter:

http://typewith.me/AhtHoMtfbb

Diese Quelle habe ich von DeviantArt, also denke ich das sie ziemlich glaubhaft ist. Da ich so viele Sprecher nicht kenne hilft es mir nicht so viel weiter ^^" Ich kenne da nur ein paar Gruppen durch Saphi und ich bin mir sicher sie freut sich das sie auch ok sind~

_________________________________________
avatar
Koriyuki 'Destiny' Ryuumi
Fire Freezing Fury
Fire Freezing Fury

Löwe Büffel Laune Muffin :B
Anzahl der Beiträge : 450
Alter : 32
Ort : Mal hier mal da

RPG Charakter des Tages
Name: Acid
Momentan in: Dusty Desert
Items:

Nach oben Nach unten

Re: Das Unglück Japans

Beitrag von KakaoMinze am Di 15 März 2011, 19:28

Habe mir die Liste nun auch soweit durchgeguckt und bin sehr erleichtert das die meisten Leute die ich kenne (nicht nur Synchronsprecher/Sänger/innen/Gruppen/Schauspieler) noch am Leben sind, mit unter anderem auch Daisuke Ono und Daisuke Kishio die bekannt sind als Silver the Hedgehog (Daisuke Ono) und Jet the Hawk (Daisuke Kishio). Allerdings mache ich mir um Ryou Hirohashi (Sprecherin von Tails) sorgen, Hisao Egawa (Sprecher von Falco Lombardi), Masami Iwasaki (Sprecher von Birdy aus "Bomberman Jetterz") und weitaus über 100 weitere Synchronsprecher/Sänger/Gruppen/Schauspieler... Ich hoffe wirklich das es ihnen ebenfalls gut geht und das sie noch am Leben sind.

Das Unglück in Japan hat mich wirklich zutiefst erschüttert, selbst jetzt noch habe ich angst um viele Leute, besonders die, die nichts mit Videospielen- und Mangaindustrien zu tun haben, sondern auch welche die ich von Deviantart und Furaffinity kenne. EAMZE z.B., Inubiko, bbPopoCoco, Maruringo... Ich kann es selbst jetzt noch kaum glauben wie Stark das Erdbeben dieses Jahr war... da ist verständlich das sehr viele Leute kaum aus dem Schock rauskommen und einfach nur Hoffen und hoffen das alles wieder gut wird.

Ach Merkel... Ich habe schon lange kein Vertrauen mehr in unsere Politiker, also kann man von ihr auch nichts mehr gescheites erwarten. Wie du sagtest - Erst wird davon gesprochen das man Hilfe rüberschickt welche dann am Ende wegen der zu großen Gefahr, das wieder was Passieren könnte, zurückgepfiffen wird.

Das mit dem Kühlen der Atomkraftwerke haben Flash und ich per Radio gehört und hoffen auch das es zumindest etwas bringt, aber wie es zur Zeit scheint klappt diese Methode vorübergehend.

Und wegen Yuji Naka und Naoto Ooshima... Leider weiß bis jetzt keiner wie es genau mit SEGA of Japan aussieht, denn in der Liste wurde SEGA / SonicTeam nicht erwähnt. Aber ich hoffe das es allen gut geht... Nintendo, Square-Enix und Sony scheinen soweit ja okay zu sein, und viele andere Industrien (Anime/Manga/Videospiele) ebenfalls. Das einzige was man machen kann ist hoffen und beten das es allen gut geht und das so etwas nicht nochmals passieren wird...

_________________________________________
avatar
KakaoMinze
Mistress of Water
Mistress of Water

Schütze Schlange Laune Gestresst
Anzahl der Beiträge : 796
Alter : 27

RPG Charakter des Tages
Name: Saphiria-Mercury O'Hedge
Momentan in: Golden Town
Items:

http://kokoaminto.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Das Unglück Japans

Beitrag von Gast am Do 24 März 2011, 00:04

Ich hab in nem Forum gelese, dass die komplette Sega Crew aus Japan nach Amerika in Sicherheit gebracht wurde. Also denen scheint es wohl gut zu gehen.

Von Nintendo habe ich gehört, dass die nen Schaden genommen haben. Square Enix soll iwie total untergegangen sein. Bei SquareEnix bin ich mir aber nicht sicher ob das stimmt.

Nebenbei bemerkt:
Ich habe um den Opfern von Japan etwas Segen zu schenken ein Video an die Deutschen gerichtet. Vielleicht kommen die endlich mal aus'm Arsch!

Hier ist der Link für alle, die es interessiert: http://www.youtube.com/watch?v=2D1xWsRFlSQ
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das Unglück Japans

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten